Verteilung von Mitfahrbänken im Landkreis

An vielen Haltestellen im Landkreis fahren die Busse nur sehr selten ab. Daher sollten Mitfahrbänke errichtet werden, die als Sammelpunkt für Mitfahrgelegenheiten dienen können. Die Abstimmung dafür innerhalb Bevölkerung sollte dabei über eine passende Plattform erfolgen.

16 Gedanken zu „Verteilung von Mitfahrbänken im Landkreis“

  1. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Kenne ich bereits von anderen Orten. Funktioniert dort sehr gut .

    1. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
      Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

      So ein Quatsch!!!!!!! Das Trampen ist scheinbar nicht mehr bekannt. Jeder hat sein Ziel deutlich von Hand geschrieben


      Kommentar der Redaktion

      Hallo,

      das Grundprinzip von Mitfahrbänken und Trampen ist ähnlich, jedoch geht es bei der Errichtung von Mitfahrbänken auch um die Erhöhung der Sichtbarkeit eines solchen Angebotes. Eine einzelne trampende Person bleibt weniger im Gedächtnis als ein fester Ort, der das Angebot symbolisiert. Erfahrungen aus anderen Landkreisen haben gezeigt, dass Mitfahrbänke oft begrüßt werden.

      Beste Grüße
      Ihr Projektteam

    2. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
      Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  2. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Aber nicht während corona

    1. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
      Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

      Ich finde die Idee für ältere Mensch , die nicht mehr selber Auto fahren, echt super.

    2. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
      Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

      Für ältere Menschen oder für welche die keinen Führerschein habe eine gute Idee

  3. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  4. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Denke für ältere wäre das durchaus eine sinnvolle Lösung, doch man sollte sich darüber im klaren sein, das diese nicht immer alle mit dem Computer so fit sind. Eine Plattform alleine würde nicht ausreichen.

  5. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  6. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Bin zwar hauptsächlich für Besorgungen in Kümmersbruck und Amberg mit dem Fahrrad unterwegs. Manchmal benötige ich aber trotzdem das Auto.
    Wenn ich dann jemanden an der Bushaltestellen stehen sehe frage ich regelmäßig ob ich die Person mitnehmen kann. Ich denke in der Frage müsste zunächst mal das Sozialverhalten der Mitbürger geschärft werden.

    1. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
      Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

      Ja natürlich. Super Entgegenkommen

  7. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Gute Idee. Mitfahrgelegenheiten gibt es viele, aber oft nimmt man keinen mit weil das versicherungstechnisch nicht geklärt ist wenn was passiert oder aus Angst, der Mitfahrende könnte ein Dieb, Erpresser, Vergewaltiger oder ähnliches sein. Und ein kleiner Unkostenbeitrag für das Mitnehmen sollte schon drin sein. Auf jeden Fall gute Idee auch um seine Mitmenschen in der Hegend kennenzulernen.

  8. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Sehr gute Idee! 👍🏻
    Ich selbst habe bereits jemanden mit nach Freudenberg genommen, der auf der Bank saß.

  9. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  10. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    super Idee, weil klar erkennbar und ein definierter Standort

  11. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Ich finde die Idee absolut sinnvoll, früher hat es auch funktioniert. Natürlich bräuchte man einen Referenzwert zu vorhandenen Mitfahrbänken, wurden diese auch effektiv genutzt?

Bewerten Sie diese Idee Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nicht sinnvoll sinnvoll
nein ja