Pendlerparkplatz am Bahnhof Amberg

Aktuell ist der Pendler-Parkplatz am Bahnhof Amberg nicht ausreichend gekennzeichnet und zu teuer. Es sollte zum einen eine klare Beschriftung und zum anderen einen attraktiveren Preis für das Parken geben.

14 Gedanken zu „Pendlerparkplatz am Bahnhof Amberg“

  1. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Ich bin nur selten auf die Bahn angewiesen. Aber auch mir fällt auf, dass die Platzanzahl sehr gering,der Preis dafür sehr hoch ist .

  2. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Für Pendler sicher sinnvoll. Ein reiner Pendlerparkplatz vielleicht?
    Zu teuer ist er auf jeden Fall

  3. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  4. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    An beinahe jedem anderen Bahnhof (zB. Sulzbach, Hersbruck, Etzelwang, Lauf, Neukirchen, Schwandorf) sind Parkplätze direkt neben den Gleisen und sogar kostenlos. So wird Bahnfahren attraktiv, weil man sie schnell und unkompliziert erreicht.

  5. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Bessere Kennzeichnung kostet doch wieder nur Geld das anders weitgehend beschafft werden muss => woher? Noch höhere Parkgebühr wären das Resultat.
    Seht euch doch mal in Deutschlands anderen Regionen nach Beispielen um, z.B. Speyer, Landau/Pfalz, Heidelberg, Germersheim, usw.. Da sind die Pendlerparkplätze deutlich günstiger als bei uns und teilweise sogar kostenlos!

    Kommentar der Redaktion

    Hallo,

    vielen Dank für ihre Bewertung! Die Kosten für eine solche Beschilderung sind jedoch sehr überschaubar. Im Vergleich zu anderen Maßnahmen ist diese außerdem schnell und unkompliziert durchführbar. Nur selten kann mit weniger Mitteln ein Angebot besser kenntlich gemacht werden. Weiterhin stellt die Anpassung der Bepreisung des Parkplatzes jedoch einen höheren Aufwand dar.

    Beste Grüße
    Ihr Projektteam

  6. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Die beste Idee wäre auf das Auto zu verzichten. Seit fast zehn Jahren fahre ich kein Auto mehr und mein Leben ist dadurch stimmiger und würdevoller geworden. Durch den Umstieg auf das Bike und die öffentlichen Verkehrsmittel kann ich die Natur intensiver nutzen.

    1. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
      Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  7. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  8. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Um das Umsteigen auf die Bahn zu forcieren und dies attraktiver zu machen, sind unbedingt mehr Parkplätze direkt am Bahnhof nötig. Mit der Bahn kann man prima und auch günstig die nahegelegenen größeren Städte Nürnberg und Regensburg erreichen. Attraktiv wird es umsomehr, je kürzer die Zeit von zu Hause zum Bahnhof ist. Öffentliche Verkehrsmittel sind nicht immer ideal auf Anschlussfahrten abgestimmt oder abstimmbar, daher ergeben sich beim Zubringer Bus öfter sehr lange Umsteigezeiten, Alternative ist hier das Auto, aber damit würde dann auch wieder mehr Bahn gefahren.

  9. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  10. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Durch die guten Zugverbindungen nach Nürnberg/Regensburg/Schwandorf wäre ein Pendlerparkplatz das genau das richige

  11. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?
  12. Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Absolut sinnvoll, allerdings denke ich das das Parkangebot dort sowieso zu gering ist und ausgeweitet werden sollte.

  13. Alfons S. (Verkehrsplaner)
    Finden Sie diese Maßnahme sinnvoll für die Steigerung der Mobilität im Landkreis bzw. der Stadt?
    Würden Sie das entstehende Angebot nutzen?

    Ein Pendlerparkplatz am Bahnhof kann sinnvoll sein, wenn man einen wertvollen Platz in der fußläufigen Nähe des Bahnhofs dazu hat und vor allem die nötigen Finanzen vorhanden sind. Wo der Platz in Amberg sein soll, ist nicht erkennbar. Angesichts des coronabedingten Steuereinbruchs ist auch mittelfristig keine Umsetzung eines Pendlerparkplatzes in Sicht.
    Deshalb sollte man überlegen, ob man nicht die vorhandene Altstadttiefgarage gegenüber dem Bahnhof zu einer reinen Pendlertiefgarage, auch mit sicheren und wettergeschützten Abstellmöglichkeiten für Fahr- und Motorräder, umfunktioniert.
    In Amberg gibt es rund um das Ei genügend nicht ausgenutzte Parkflächen ober- und unterirdisch, die die verdrängten Pkw aufnehmen können.
    Wo ein Wille ist ist auch ein Weg zu einer an und für sich naheliegenden Lösung, die am besten die notwendige Anforderung zur Nähe des Bahnhofs/Busbahnhofs und damit zur optimalen bequemen Vernetzung der Verkehrsmittel Pkw,Bahn,Bus,Fahr-/Motorrad erfüllt.

Bewerten Sie diese Idee Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nicht sinnvoll sinnvoll
nein ja